Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

Wie viel Persönliches steckt in „Die Haushörerin“?

Die Geschichte ist grundsätzlich frei erfunden. Natürlich steckt ein Teil meiner Persönlichkeit, meines Lebens in diesem Buch. Leider bin ich als Kind tatsächlich gegen einen Feuerlöscher gelaufen, habe mir den Dreiradlenker in den Mundwinkel gerammt und bin von der Teppichstange gefallen. Es ist jedoch nicht so, dass die Figuren, Personen aus meiner Familie oder Freundeskreis wären. Lilli ist Lilli und nicht Anna, auch wenn sich der eine oder andere Charakterzug vielleicht in ihr wiederfindet.

An dieser Stelle noch ein Wort dazu, warum ich unter einem Pseudonym schreibe. Irgendwann während ich das Buch geschrieben habe, stellte sich mir die Frage, ob ich es unter meinem „richtigen“ Namen oder unter einem Pseudonym veröffentlichen möchte. Ich entschied mich für das Pseudonym. Einfach mein Leben, meinen Alltag und die Rollen, die ich einnehme, hinter mir lassen und die „Autorin“ sein. Ein Stück weit eine andere Persönlichkeit annehmen. Und da „Autorin“ nicht mein Hauptberuf ist, war mir wohler dabei, das beides zu trennen.

Lieblingsfotos

Lieblingsinseln, Lieblingsorte & mehr. Viel Spass beim Entdecken!

#Helgoland

Der rote Fels in der Nordsee

Lange Anna

#Hamburg

Blankenese

Treppenviertel

#Malediven

Indischer Ozean

Meer, Sonne und Relaxen

#PARIS & UMGEBUNG

Mehr als Paris

Sehenswürdig

#IM & AUS DEM GARTEN

Unkraut und Essbares

Ernten und Einmachen

#Schönes & Dies & Das

Lichtspiele & Landschaften

Hinschauen und geniessen

#Helgoland

Die Nordseeinsel Helgoland gehört zu meinen Lieblingsinseln. Sie ist für mich eine Oase der Ruhe, Erholung und des Durchatmen. Ein Ort, wo sich Herz und Seele zu Hause fühlen. Mit zwei Jahren war ich das erste Mal auf dieser Insel und seit dem unzählige Male wieder.  Wer den Alltag hinter sich lassen und einfach mal ohne großes Remmidemmi abschalten und sich die Nordseeluft um die Nase wehen lassen möchte, ist dort genau richtig.

#Hamburg

Die Hansestadt Hamburg ist meine Heimatstadt. Blankenese ist ein Stadtteil im Westen von Hamburg und liegt an der Elbe.

#Malediven

Auch schön zum Erholen, vor allem im Winter: einfach Sonne auftanken, relaxen und ganz viel lesen und Fische gucken.

#Paris & Umgebung

Ein Ausflug in die Umgebung lohnt sich, vor allem, wenn er ans Meer führt.

#Im und aus dem Garten

Ich liebe unseren Garten. Eigentlich ist er pflegeleicht. Nur in der Erntezeit heisst es dann: Einkochen was das Zeug hält.

#Schönes & Dies & Das

Sonnenuntergänge. Sonnenaufgänge, die Natur bietet so viele schöne Momente. Einige halte ich gerne fest.