Die Haushörerin

Die zwanzigjährige Lilli ahnt nicht, dass sie die besondere Gabe einer Haushörerin besitzt. Umso erstaunter ist sie, als sie plötzlich Kurztrips in die Vergangenheit erlebt. Zudem läuft ihr neuerdings ständig ein rätselhafter Typ über den Weg, der sich Ben Jonny Meier nennt.

Ben gehört zur geheimen Gemeinschaft der Haushörerinnen und Storykeeper. Er hat den Auftrag, Lilli zu kontaktieren und sie in der Anfangszeit zu betreuen. An sich keine schwierige Aufgabe, wenn „die Neue“ nicht immer vor ihm weglaufen würde … Als es ihm endlich gelingt, mit Lilli zu sprechen, quartiert er sich prompt bei ihr ein und weicht nicht mehr von ihrer Seite.

Lilli fällt es schwer, ihre aufkeimenden Gefühle für Ben in den Griff zu bekommen. Doch Ben gibt sich verschlossen. Und er verschweigt ihr etwas Entscheidendes: Lilli ist in Gefahr.

„In voller Montur schlüpfte ich unter die Bettdecke, traute mich jedoch nicht, die Augen zu schließen. Zu groß war die Angst, dass sich die Szene wieder abspielen würde. Mein Leben hatte sich gedreht. Vor ein paar Tagen hatte mich beschäftigt, was ich studieren sollte, wann ich ausziehen würde – und jetzt hatte ich Angst einzuschlafen.“

„Ich musste Distanz wahren. Keine leichte Aufgabe, zu einem Menschen auf Abstand zu gehen, der deine Nähe brauchte. Zu oft hatte ich selbst erlebt, wie es sich anfühlte, diese nicht zu bekommen. Das konnte und wollte ich Lilli nicht antun. Ich würde schon einen Weg finden.“

Die Haushörerin

Jetzt erhältlich!

Bestellen